UV Strahlung und Ozon

Blauer Himmel, die Sonne strahlt und unsere Laune steigt - egal, ob Sommer oder Winter. Das Sonnenlicht beeinflusst unseren Körper und ist Stimulanz verschiedener Abläufe unseres Kreislaufs.

 

Bis das von der Sonne ausgesendete Licht die Atmosphäre erreicht, durchläuft es viele Absorptions-. Reflexions- und Streuungsvorgänge. Neben der Ozonschicht als Schutzschild spielen auch Sonnenhöhe bzw. Sonnenstand eine entscheidene Rolle beim anteiligen Verhältnis der UV-Strahlung zu Sonnenlicht.

 

Neben vielen positiven Eigenschaften der UV Strahlung ergeben sich auch gesundheitliche Gefahren für den Menschen. Bodennahes Ozon, welches in keiner Verbindung zur Ozonschicht steht, kann durch Umwelteinflüsse erhöht sein und negative Auswirkungen auf den Gesundheitszustand haben.

Weitere Informationen als PDF herunterladen
UV-Strahlung und Ozon Homepage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.9 KB