Hornhauttransplantation

Für eine Korneatransplantation kommen Personen in Frage, die Hornhauttrübungen oder -verformungen mit deutlicher Minderung der Sehschärfe bei optimaler Korrektur (Brille, Kontaktlinse)

aufweisen.

 

Für weitere Informationen kann die Patienteninformation der Universitätsklinik für Augenheilkunde Freiburg i.Br. D herunter geladen werden, diese erläutert was vor der Transplantation zu beachten ist, wie der Eingriff durchgeführt wird und wie sich die Nachversorgung gestaltet.


Download der Patienteninformation:

Hornhauttransplantation, Patienteninformation der Universitäts-Augenklinik, Freiburg i.Br. D
Patienteninfo_HH-Transplantation Klinik
Adobe Acrobat Dokument 102.4 KB