Der Keratokonus - Version 2016

Eine Informationsschrift für Interessierte und Betroffene

 

Anhand der 3. aktualisierten Version der Informationsschrift soll Betroffenen und Interessierten einige grundlegende Aspekte sowie Überlegungen zum Thema Keratokonus und dessen Korrektionsmöglichkeiten aufgezeigt werden.

 

Neben den üblichen, bekannten Fehlsichtigkeiten ist der Keratokonus eine Veränderung der Hornhaut, die das Sehen nachhaltig verändern kann. Der Wunsch, das Krankheitsbild, dessen Verlauf sowie die Korrektionsmöglichkeiten zu verstehen, ist bei vielen Betroffenen vorhanden. Es wird versucht, möglichst viele Informationen bezüglich Erscheinungsformen sowie deren Verlauf, Fragen nach Erblichkeit in einer Form anzubieten, die es auch Nichtfachpersonen erlaubt, das notwendige Verständnis dafür aufzubauen.

 

Für Interessierte und Betroffene eignet sich diese Informationsschrift vor allem um erste Informationen über diese Anomalie zu erhalten und weitere Informationsquellen zu erschliessen.

 

Für Fachpersonen bietet sich die Möglichkeit, den Betrof-

fenen eine Informationsschrift abzugeben, um Denkanstösse

für weitere Fragestellungen zu geben und eine gute Basis für

einen offenen Dialog zu schaffen.

 

Vollständige Informationsschrift als PDF-Datei.
"Der Keratokonus" Eine Informationsschrift für Interessierte und Betroffene; Version 2016;
Leo Neuweiler und Raphael Eschmann
Beatrice Früh, Gustav Pöltner, Christoph Tappeiner
Der Keratokonus - Informationsschrift Ve
Adobe Acrobat Dokument 7.1 MB

Crosslinking

Dieser Video Clip  zeigt das Crosslinking des Keratokonus.
Dauer 02:40 Minuten.
Erläuterungen dazu siehe "Der Keratokonus" Eine Informationsschrift für Interessierte und Betroffene; Version 2016; Seite 33; 4.3.3 Crosslinking (UV-Vernetzung der Kollagenfasern der Hornhaut).

MP4 Video Datei, Streaming oder Download