EyePrintPro™

Der Zweck von EyePrintPro™ ist, Personen die derzeit ohne alternative Lösungen zur Korrektion Ihrer Hornhautunregelmässigkeit / -erkrankung sind, das bestmögliche  Sehvermögen und dadurch bessere Lebensqualität zu bieten.

Für welche Fälle eignet sich EyePrintPro™?

 

Irreguläre Augenoberflächen, stark deformierte Augen sowie Augenkrankheiten assoziiert mit trockenem Auge, die sich mit weichen oder formstabilen Contactlinsen sowie herkömmlichen Sklerallinsen nicht zufriedenstellend versorgen lassen. Dies kann vorkommen bei:

  • Keratokonus
  • Pellucide marginale Degeneration (PMD)
  • Pterygium (Flügelfell)
  • Status nach Unfall
  • Status nach Verätzungen
  • Status nach Infektionen
  • Status nach Operationen, z.B.:
    • Keratoplastik
    • Radiäre Keratotomie
    • Ektasie nach LASIK etc.
  • Zusätzliche Optionen:
    • Restkorrektur der Hornhautverkrümmung (Korrektion eines Residual-Astigmatismus)
    • Zusätzliche Korrektur der Lesedistanz (Multifokal, zur Korrektion der Presbyopie)
    • Korrektion von Residual-Astigmatismus und Presbyopie
    • Korrektion kleiner Schielwinkel bis 4 cm/m

Was unterscheidet EyePrintPro™  von herkömmlichen Contactlinsen und Sklerallinsen?

 

Die EyePrintPro™ Sklerallinse, ist für jedes Auge einzigartig, wie ein Fingerabdruck. Dies ist eine der wichtigsten neuen und grossen Errungenschaften, um die visuelle Situation einer bis anhin unterversorgten Anzahl Personen zu verbessern.

 

Begonnen wird mit dem EyePrint Abdruckverfahren, das nur wenige Minuten dauert und die genauen Krümmungen der gesamten Augenoberfläche erfasst. Dieses komfortable und schonende Verfahren liefert mehr Informationen als High-Tech-Computer-Topographie-Scanner und gibt uns als zertifizierten Spezialisten die Möglichkeit, komplexe Unregelmässigkeiten der Augenoberfläche präzise zu erfassen.

 

Der EyePrint Prozess liefert Details über die Augenoberfläche, die noch nie zuvor erfassbar waren. Die Herstellung der EyePrintPro™ ist so präzise, dass diese Details wichtig sind. Es sind keine Hypothesen erforderlich und es kommt nicht zu Fehleinschätzungen. Der/die Betroffene bekommt genau das, was er/sie braucht.

 

Der EyePrint Abdruck wird an EyePrint Prosthetics LLC zur Digitalisierung und zum Design der EyePrintPro™ Sklerallinse gesandt. Durch die neueste Technologie im Bereich des 3D-Scannens und CNC-gesteuerter Bearbeitungssysteme wird eine genaue Abstimmung auf jede einzelne Hornhaut und Sklera erreicht.

 

Die EyePrintPro™ ist aus einem hochsauerstoffdurchlässigen Material mit hochwertiger Optik hergestellt, daher erhalten die Träger von EyePrintPro™ ein Höchstmaß an Komfort und Sehvermögen sowie geringstmögliche metabolische Belastung der Hornhaut (Cornea).